Tiernaturheilpraxis • Beatrix Fenderich • Tierheilpraktikerin 

 

  Beatrix Fenderich, geb. 1960, verheiratet, 3 erwachsene Kinder.                              

  • Eigene Tiere: 2 Hunde (Schäferhund und Maremma- Hündin), 2 Katzen

Ausbildung...                         

  • 2006 - 2009 Ausbildung zur Tierheilpraktikerin (BTB Remscheid) mit zusätzlichen Fachrichtungen Klassische Veterinärhomöopathie  und Tierpsychologie incl. Praxisseminare bei Christine Maaß und Anja Niklas- Krajewski und Praktikum im Veterinärbereich des bmt Tierheims Köln Dellbrück
  • 2010 Erfolgreiche Prüfung zur Tierheilpraktikerin im Bereich Kleintiere und Großtiere vor dem Verband freier Tierheilpraktiker nach den Richtlinien der Kooperation deutscher Tierheilpraktiker-Verbände e.V.
  • 2011 Erfolgreiche Prüfung der Sachkenntnis für den Einzelhandel mit Arzneimitteln vor der IHK Mittlerer Niederrhein

Weiterbildung...

Ständige und regelmäßige Fortbildungen zu verschiedenen Themen der Veterinärmedizin, Tierhomöopathie und Komplementärmedizin. Hier nur einige Beispiele:

  • Gelenkerkrankungen des Hundes (Gabi Pallak, Tierphysiotherapeutin)
  • Alterserscheinungen beim Hund
  • Pulmonologie (Erkrankungen der Atemwege) und
  • Die Leber- Physiologie, Pathologie und Behandlungsstrategien (AG Tierheilpraktiker NRW)
  • Häufige Erkrankungen des Pferdes u.a. (BTB Campus Wuppertal) 
  • Labordiagnostik in der Tierheilkunde (Dr. A. Dahl)
  • Die Schilddrüse - das unterschätzte Organ (Silke Stricker)
  • Neurologie und Neurorehabilitation (A. Zohmann)

Tierheilpraktikertage der Kooperation deutscher Tierheilpraktiker-Verbände Schwerpunktthemen:

  • Erkrankungen des Verdauungsapparates
  • Stoffwechselerkrankungen und Infektionskrankheiten
  • Trächtigkeit und Geburt 
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Erkrankungen der Haut
  • Neurologische Erkrankungen
  • Immunsystem
  • Schwere Pathologien 

 Klassische Homöopathie

  • "Verwandlungskünstler" Borreliose (Christine Maaß)
  • Chronische einseitige Erkrankungen - Miasmenlehre  (Christine Maaß)
  • Nachtschatten in der Homöopathie (Karl-Josef Müller)
  • Die homöopathische Behandlung von Krebs (Dr.Jens Wurster)
  • Hormonmissbrauch und Homöopathie (Dr. Ralph Bruinaars)
  • Die homöopathische Behandlung von Epilepsie (Claudia Grothus)
  • Die homöopathische Behandlung bei Schmerzen (Sabine Loechle)
  • Hauterkrankungen, Allergien (Sabine Loechle)
  • Homöopathische Begleitung älterer und sterbender Tiere (Sabine Müller)
  • Miasmen (John Saxton)
  • Weiterführende, fortlaufende Holon- AGs zu verschiedenen Themen der Tierhomöopathie                  (mit Claudia Grothus und Sabine Loechle)
  • Beteiligung am Epilepsie- Projekt André Saine ( >Link )

 Naturheilverfahren

  • Hundephysiotherapie, 
  • Dorn-Therapie (Wirbelsäulentherapie) für Hunde,
  • Hundemassage (Dorn- Therapiezentrum Susanne Schmitt)
  • Bachblüten- Therapie,
  • Eigenblut in der Veterinärmedizin (Christine Maaß)
  • Heilkräuter für Hunde und Pferde
  • Blutegeltherapie
  • Mykotherapie (Behandlung mit Pilzen)
  • Telepathische Kommunikation mit Tieren (Dr. Rosemarie Marquardt)

< Home

 

Ganzheitliche Tiernaturheilkunde - Beatrix Fenderich - Tierheilpraktikerin, Tierhomöopathin - Tel: 02205 9206635  | info@ganztiermed.de